Bewerbung



Vor dem Beginn der Ausbildung führen wir ein standardisiertes Aufnahmeverfahren durch, in dem die individuelle Eignung festgestellt wird.

Wir führen jeweils zwei Ausbildungsgänge hintereinander durch. In jedem 3. Jahr findet kein Aufnahmeverfahren statt. Beratungsgespräche sind nach Absprache jederzeit möglich.

Bildungsvoraussetzungen

Die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestvoraussetzungen sind: Ein Realschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie die Vollendung des 18. Lebensjahres.

Wir empfehlen bei fehlender Berufserfahrung, z. B. nach dem Abitur, ein freiwilliges soziales Jahr abzuleisten. Darüber hinaus halten wir ein Mindestalter von 20 Jahren bei Beginn der Ausbildung für empfehlenswert.

Weitere Voraussetzungen für die Ausbildungsteilnehmer sind:

  • eine deutliche, dialektneutrale Aussprache
  • eine gesunde, belastbare Stimme
  • ein einwandfreies Hörvermögen

Berufsfachschule für Logopädie im Sprachheilzentrum Oldenburg

Klingenbergstraße 73 a
26133 Oldenburg
Tel. 04 41/94 00 04-0
Fax 04 41/94 00 04-25
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner